Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Lauchringen,


Vorstand des OV SPD Lauchringen mit Rita Schwarzelühr-Sutter (MdB)

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die Grundwerte von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Sie sind unser Maßstab für eine neue und bessere Ordnung der Gesellschaft und zugleich Orientierung für unser Handeln. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Lauchringen setzen uns für hohe Lebensqualität und ein vielfältiges Angebot von Infrastruktur bis zu lebendigen Vereinen und bürgerschaftlichen Engagement für die Bürger und Bürgerinnen jeden Alters ein. Wir setzen und für eine sozial verträgliche und auch für künftige Generationen nachhaltige Klimapolitik ein, um die nahende Klimakatastrophe zu verhindern.

Ihre Lauchringer SPD

 

05.07.2021 in Topartikel Kommunalpolitik

Antrag: Klimaneutrales Lauchringen 2040

 

Die SPD Fraktion der Gemeinde Lauchringen beantragt einen klimaneutralen Umbau der Gemeinde bis 2040. Der Gemeinderat möge beschliessen:

Die Gemeinde setzt sich das Ziel bis 2040 Klimaneutral zu sein, d.h. nicht mehr Klimaschädliches CO2 auszustossen als in der Gemeinde gebunden werden kann. Um dies umzusetzen berücksichtigt die Gemeinde ökologische, gesellschaftliche, und ökonomische Kriterien bei jeglichen Entscheidungen die Auswirkungen auf das Klima haben.

Orginaltext: Antrag Klimaneutral 2040

21.07.2021 in Aktuelles

Klimafreundlich mit dem Fahrrad durch Lauchringen

 
Start zur Fahrradtour

Zahlreiche Interessierte, darunter auch die Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter,  erkundeten, nach 16 Monaten Corona-Pandemie mit etlichen Lockdowns und Kontaktbeschränkungen, bei angenehmem Sommerwetter auf der traditionellen kommunalpolitischen Radtour des SPD-Ortsvereins Lauchringen aktuelle Ziele in der Gemeinde.

05.07.2021 in Gemeinderatsfraktion

Antrag: Klimaneutrales Lauchringen 2040

 

Die SPD Fraktion der Gemeinde Lauchringen beantragt einen klimaneutralen Umbau der Gemeinde bis 2040. Der Gemeinderat möge beschliessen:

Die Gemeinde setzt sich das Ziel bis 2040 Klimaneutral zu sein, d.h. nicht mehr Klimaschädliches CO2 auszustossen als in der Gemeinde gebunden werden kann. Um dies umzusetzen berücksichtigt die Gemeinde ökologische, gesellschaftliche, und ökonomische Kriterien bei jeglichen Entscheidungen die Auswirkungen auf das Klima haben.

Orginaltext: Antrag Klimaneutral 2040

09.06.2021 in Gemeindenachrichten

Parkprogramm der Bundesregierung: 391.095 Euro Fördermittel fließen nach Lauchringen

 

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat heute die Projektliste für das Sonderprogramm zur Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel des Bundes (Parkprogramm) gebilligt. 391.095 Euro kommen der Gestaltung des Riedparks in Lauchringen als attraktive Grünfläche zugute.


Dazu sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter: „Ich freue mich sehr, dass mein Heimatort Lauchringen einen aktiven Beitrag zur Minderung von klimaschädlichem CO2 leistet und dabei vom Bund finanziell unterstützt wird. Die Schaffung zusätzlicher Grünflächen führt zu mehr Artenvielfalt vor Ort, z.B. durch Neu- und Ersatzpflanzungen. So gehen Umweltschutz und moderne Quartiersgestaltung Hand in Hand.“
Die Gemeinde Lauchringen plant die Anlegung einer Grünfläche zwischen dem bestehenden Wohngebiet Riedpark und der verlegten Riedstraße. Aktuell ist die Fläche belegt als Baustelleneinrichtungsort für ein abgeschlossenes Projekt und wird nun rückgebaut. Nach Abschluss dieser Maßnahme soll die Fläche als attraktive Grünfläche gestaltet werden. Dazu sollen die Flächen entsiegelt und zahlreiche Bäume gepflanzt werden um die Artenvielfalt zu erhöhen. Es soll ein Trinkwasserbrunnen errichtet werden. Wege und Treppen sollen an den Rad- und Gehweg anschließen und mit dem Gebiet Riedpark verbinden.

Mit der Umsetzung soll parallel zu der geplanten Bahnunterführung in 3 Jahren begonnen werden.
Mit dem Bundesprogramm zur Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel werden bundesweit 100 Millionen Euro für Projekte ausgeschüttet, die einen aktiven Beitrag gegen den Klimawandel leisten. Das Förderprogramm unterstützt konzeptionelle und investive Projekte mit hoher Wirksamkeit für Klimaschutz (CO2-Minderung) und Klimaanpassung, mit hoher fachlicher Qualität, mit überdurchschnittlichem Investitionsvolumen oder mit hohem Innovationspotenzial.

11.03.2021 in Wahlen

Am Sonntag SPD wählen!

 

Am Sonntag sind Landtagswahlen. Dr. Peter Schallmayer hat einen super Wahlkampf bei uns in der Region geführt. Er hat ein tolles Gespühr dafür was die Menschen bewegt, ein Ohr das zuhört, und gute Ideen wie unsere einmalige Region in Stuttgart wieder besser zu Gehör kommt.

Deshalb am Sonntag Dr. Peter Schallmayer, SPD wählen!

Für dich nach Berlin

schwarzelühr-sutter.de

Scholz packt das an

olaf-scholz.de